Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Kollegen
Termine
"Der Impressionismus lebt" - Bilder von Henri Lallemand 29.09.2018 - 31.12.2018 — Klavierschule "Pianospiele", Lindwurmstraße 1, 80337 München
Frühere Termine…
Kommende Termine…
 

Kollegen

Meine Kolleginnen und Kollegen arbeiten an verschiedenen Wochentagen in der Klavierschule mit unterschiedlichen Schwerpunkten.


johanna


Johanna Müller
ist staatlich geprüfte Musiklehrerin, zertifizierte Privatmusiklehrerin (BTKV), unterrichtet Klavier, Kammermusik, Musiktheorie, Gehörbildung, hat Erfahrung mit intensiver Körperarbeit in Feldenkrais, Eutonie, Yoga und Alexandertechnik. Sie unterrichtet Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.


 

 

Robert_Portrait
http://klavierunterricht-in-muenchen.com/

Robert Fritz stammt aus Prag, hat dort auch sein Studium absolviert, an der Prager Universität Musikwissenschaften studiert und am Konservatorium eine klassische Klavierausbildung erhalten. Seine Vorliebe für den Jazz führte ihn u.a. nach Hollywood. Er unterrichtet als freiberuflicher Klavierpädagoge an verschiedenen Musikschulen neben Klavier auch Harmonielehre und Jazzharmonien, Gehörbildung und Rhythmuslehre.

Mit seinen Lifeauftritten als Jazz- und Barpianist kann man ihn in München, Münchner Umland und Prag erleben.

 

 

tinaChristina Kechagias:
"Ich bin Musikwissenschaftlerin und liebe Musik. Genau diese Liebe versuche ich im Rahmen eines sehr persönlichen und individuellen Umgangs auch meinen Schülern zu vermitteln. Für mich ist die Musik wie eine ganz eigene Welt, in die ich mit meinen Schülern während der Klavierstunde eintauche. Oft berichten mir meine Schüler, dass sie während der Stunde alles was vor oder hinten ihnen liegt einfach vergessen.

Aufgrund einer zusätzlichen Ausbildung gehe ich parallel noch einem vielseitigen "Teilzeit-Bürojob" nach. Vor diesem Hintergrund gelingt es mir, mich in die oft von Bürostress geplagten Schüler hineinzuversetzen. Hier heißt es erst einmal "Abschalten" oder "Umschalten". Die meisten meiner Schüler lieben in diesem Zusammenhang meine Art der vierhändigen Improvisation mit einfachsten Regeln und stets erstaunlichen musikalischen Ergebnissen.

Meine Stärken liegen im Bereich der barocken, klassischen und romantischen Musik und im Unterricht mit Erwachsenen."

 

 

 

Attilahttp://www.klavier-im-alter.de

Attila Kuti

wurde  1979 im ungar. Sümeg geboren, machte mit 5 Jahren erste Erfahrungen auf der Orgel und erhielt mit 6 Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Bereits mit 9 Jahren bekam er seine erste Organistenstelle bei der Evang.-ref. Kirchengemeinde in Keszthely, wo sein Vater als Pfarrer dient.
Nach dem Abitur am Bela Bartok Musikgymnasium in Budapest bekam er 1999 einen Studienplatz in Detmold bei Prof. Gerhard Weinberger. Hier legte er 2004 die künstlerische Diplomprüfung im Fach Orgel ab.
Ab 2007 studierte er bei Prof. Heike Arnold-Joppich Elementare Musikpädagogik mit der abschließenden Diplomarbeit: Musizieren im Alter.

Seit 2007 unterrichtet er an verschiedenen Musikschulen und leitet Weiterbildungen für Grundschullehrer im Fach Klavier und Liedbegleitung. Neben der musikalsichen Arbeit mit Kindern arbeitet er schwerpunktmäßig mit Erwachsenen und gerne mit Senioren. Er unterrichtet die Fächer Klavier, Orgel, Musiktheorie und Gehörbildung.

Seit Herbst 2011 ist Herr Kuti bei "Pianospiele" tätig und unterrichtet hier Klavier und Musiktheorie.

 

Artikelaktionen